Warum ist eine Erstberatung so wichtig?

Lassen Sie sich beraten!

In vielen Fällen weiß der Betroffene überhaupt nicht, wie es weitergehen kann. Häufig hatte der Ratsuchende noch nie Kontakt mit Rechtsanwälten, Gerichten, der Polizei oder sonstigen Behörden. Oftmals scheut der Ratsuchende davor zurück, einen Rechtsanwalt zu kontaktieren, da er hohe Kosten fürchtet. Den Kopf in den Sand zu stecken ist aber gefährlich und macht die Sache oft schlimmer. Zudem verzichten z.B. Geschädigte nach einem Verkehrsunfall teilweise auf mehrere tausend Euro, weil sie einfach nicht wissen, welche Beträge sie durchsetzen können. Betroffene in einem Bußgeldverfahren nutzen oftmals nicht die Möglichkeiten ein Bußgeld abzuwehren oder zum Beispiel ein Fahrverbot zu verhindern oder umzuwandeln. Daher sollten sich Betroffene in jedem Fall zunächst beraten lassen, um überhaupt zu wissen, welche Möglichkeiten ihnen zustehen. Oft werden aussichtsreiche und teilweise völlig kostenfreie Wege nicht oder zu spät beschritten, nur weil der Betroffene gar nicht wusste, dass diese Möglichkeit zu seinen Gunsten überhaupt bestand.

Zudem gibt es viele Möglichkeiten einen kompetenten Rechtsanwalt zu beauftragen, ohne hierfür überhaupt Gebühren zahlen zu müssen. Wichtig ist, dass Sie jetzt die Möglichkeit haben, eine kostenlose Erstberatung durch einen kompetenten Rechtsanwalt für Ihre Rechtsfrage in Anspruch zu nehmen. Dadurch ist sichergestellt, dass Sie sich einen ersten fundierten Rat einholen können und so ohne Angst vor Kosten und Gebühren in Ihrer Sache weiter kommen.